E-Mail: info@coachingstudio-nw.de

Handlungsfähig bleiben, wenn´s emotional oder brenzlig wird:

für Bewerbungsgespräch, … Verhandlung, … Mitarbeitergespräch, … Präsentation, … wichtige Termine,  … Prüfung, …, neue Aufgaben,  … andere Position,  … Herausforderung, … Fragen, … Entscheidungen, … oder den Tagesablauf strukturieren und gleichzeitig Stressempfinden beachten, ….

Zeitbedarf 3 * 90 Min. beinhaltet Vorarbeit, Durchführung, Auswertung. 

Mentale Arbeit führt zu innerer Stärke.
Dank Ihrer Vorstellungskraft lassen sich, losgelöst von äußeren Umständen, erstrebenswerte Zustände,  eingehend betrachten und ausmalen,

  • Das ist,  wie wenn Ingenieure einen Prototypen entwickeln und testen,
  • Das ist, wie wenn der Architekt ein Haus entwirft und mit einem 3D Programm lassen sich die Räume virtuell durchwandern.  Sie sagen „genau so, soll es sein“ oder „das ist noch zu verändern.“
  • Das ist, wie wenn sie eine virtuelle Brille aufsetzen und ein Film läuft ab.

Vorstellungsvermögen macht es auch so: simulieren, testen, prüfen, Probe handeln, andere Sichtweisen einnehmen, verfeinern, gestalten. Indem Sie sich mental auf ein bevorstehendes Ereignis einstellen, in die Situation hineinversetzen und modellieren um sich dem gewünschten Zustand zu nähern, werden innere Bilder und Gefühle aktiviert, versteckte Fragen tauchen auf und können Antworten finden, das löst Blockaden auf. Ein positiver Kreislauf entsteht: es beeinflusst, wie souverän sie z.B. in ein Gespräch gehen, wie der Verlauf ist und welches Ergebnis am Ende da ist.

Ihr Nutzen

  • Alles was Sie im entspannten Zustand vordenken, kann Sie später nicht mehr überraschen.
  • Sie führen sich selbst durch die Situation und gewinnen an Selbstsicherheit
  • Zwischen Impuls und Reaktion lässt sich neues Verhalten testen, um es im richtigen Moment abzurufen „Mein Körper weiß was zu tun ist“, „Ich weiß, was zu tun ist“.
  • Sie haben Zugriff auf tiefer liegende Ressourcen, was auch Argumente beflügelt.
  • Den erwünschten Zustand aus eigenem Handeln erreicht zu haben, löst Freude aus.
  • „Ich war mental nicht richtig vorbereitet“ war gestern

Hier finden Sie Beispiele für mentale Vorbereitung und die positive Wirkung